Deutschunterricht: Weihnachtsteller

Wer, so wie ich, aufwächst mit sowohl Niederländischen Gewohnheiten wie Deutscher Kultur hat unglaublich viel Glück. Der bekommt das Gute von beiden Länder (und leider auch das Slechte…; mehr dadrüber später).

In der Weihnachtszeit freue ich mich nicht nur auf die Deutsche Weihnachtslieder im Radio (#Fröhliche Weihnacht überall#, #Leise rieselt der Schnee#, #Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen#), sondern auch auf die Tage vor Heiligabend, den 24. Dezember. Geschenke werden gekauft und eingepackt, der Weihnachtsbaum wird geschmückt, und natürlich: die Weihnachtsteller werden vom Vater mit Süßigkeiten wie Schokolade, Plätzchen, Obst und Nüsse gefüllt.

Wer es nicht kennt, hier ein Beispiel:

weihnachtsteller

Dieses Jahr bin ich der älteste in unsere Familie der die Weihnachtsteller füllt, denn mein Vater is vor drei Monaten verstorben. Es wird ein emotioneller Abend werden. Wenn ich die Teller mit selbst gebackene Kekse (die Plätzchen), werde ich erneut Vater, aber auf eine andere Art und Weise. Ich werde zum soundsovielte mal Erwachsen, aber zum ersten mal richtig. Und: der kleine Jungen in mir wird essen von seinem eigenen Weihnachtsteller wie nie zuvor und weinen wie es noch nie geweint hat zu Weihnachten.

Weihnachten tritt in eine neue Ära ein. Papa, ich denke an dich.

© Rick Ruhland 2015

Advertisements

2 thoughts on “Deutschunterricht: Weihnachtsteller

  1. Pingback: Azteekse en Romeinse tradities die ons nog steeds beïnvloeden | Stepping Toes

  2. Pingback: Saturnus, Janus, Zeus, Sol, donkerte, licht, eindejaarsfeesten en geschenken | From guestwriters

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.